1. Parkgedudel

Herzlich willkommen zu unserem ersten „Parkgedudel“,

am Sonntag, 14. Juli 2019  von 12.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Nehmen Sie Platz, in einem unserer neuen Strandkörbe und lauschen Sie entspannt unter dem Kastaniendach

dem Saxofonisten Uwe Seyfert und Juan Carlos Sabater an der Gitarre.

Wir freuen uns auf einen sonnigen und beschwingten Nachmittag mit Ihnen.

 

Elmar Schmitz und das Parkhotel Team

Biergartensaison eröffnet

Parkhotel begrüßt Sie zur Biergartensaison

Das Parkhotel Osnabrück und das Alte Gasthaus Kampmeier eröffnen Ostern bei strahlendem Sonnenschein den prachtvollen Biergarten am Heger Holz in Osnabrück. Genießen Sie unsere Kampmeier Spargelklassiker bei einem erfrischendem Friedensreiter Bräu oder ausgewählte Kaffee- und Kuchenspezialitäten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Park Gezwitscher

Parkhotel informiert mit neuem Newsletter

Was passiert eigentlich im Alten Gasthaus Kampmeier und im Parkhotel? Diese und weitere Fragen stellen sich aktuell viele aus Osnabrück und der Umgebung. Mit dem neu konzipierten Newsletter „Park Gezwitscher“ möchten wir Sie ab sofort über die Geschehnisse rund um das Parkhotel und das Alte Gasthaus Kampmeier informieren. Neben der Vorstellung einzelner Mitarbeiter, Infos zu kleineren Modernisierungen, den aktuellen Öffnungszeiten und der Eröffnung der Biergartensaison, dem Rückblick auf historische Ereignisse möchten wir Ihnen kulinarische Köstlichkeiten aus der Region präsentieren, die Sie u. a. mit der Teilnahme am Parkhotel-Quiz gewinnen können. Werfen Sie mit einem Klick auf das Bild einen Blick in die Ausgabe 01/2019 des Park Gezwitscher:

Zwei Traditionshäuser vor dem Neustart

Das hat Elmar Schmitz mit dem Parkhotel und Altem Gasthaus Kampmeier vor

Seit Jahresbeginn lenkt Elmar Schmitz die Geschicke des Osnabrücker Parkhotels und des Alten Gasthauses Kampmeier. Der gebürtige Bonner will die Osnabrücker Traditionsbetriebe zukunftsfähig machen.

Generationen von Osnabrückern haben ihn schon auf dem Weg zur Familienfeier passiert: den historischen Torbogen, der die Einfahrt zum Alten Gasthaus Kampmeier und zum Osnabrücker Parkhotel markiert. Wer ihn durchfährt, landet direkt auf dem Vorplatz einer Osnabrücker Institution, bei der in gewisser Weise hier und da die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Das Heger Holz flankiert das von alten Bäumen gesäumte Grundstück, in dessen Mitte Gasthaus und Hotel stehen. Doch das Gesicht der Traditionshäuser wird sich in den kommenden Jahren ändern.

Interessieren Sie sich für den gesamten Bericht? Dann klicken Sie auf den Button.